08.10.2019

Insolvenzverfahren über Oebel eröffnet

Wie die Rheinische Post berichtet, hat das Amtsgericht Aachen am 1. Oktober die Insolvenzverfahren über die Unternehmensgruppe Oebel und die dazugehörigen Gesellschaften Germania Brot GmbH, Konditorei Brüder Oebel GmbH, Oebel Verwaltungs GmbH, Zareal GmbH, Bäckerei Oebel GmbH und W. Kaiser Feinbäckerei-Konditorei-Betriebe GmbH eröffnet. Das Insolvenzgericht hat Dr. Dirk Wegener von der Wirtschaftskanzlei dhpg zum Insolvenzverwalter bestellt. Die ums Überleben kämpfende Aachener Großbäckerei Oebel hat seit dem Insolvenzantrag im Juli bereits rund ein Drittel der ursprünglich 153 Filialen geschlossen. Die Investorensuche dauere noch an.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Verein Young Bakerz startet

Am 14. Oktober findet in Osnabrück die Gründungsversammlung des Vereins Young Bakerz statt. Mehr Infos gibt es hier.


Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe September



Der Inger Buchladen