12.08.2019

Lila Bäcker: Insolvenzplan angenommen

Die Gläubigerversammlung des insolventen Filialbetriebs Lila Bäcker hat den Plan von Insolvenzverwalter Torsten Martini am 12. August angenommen. Das melden übereinstimmend verschiedene Online-Medien. Das Okay der Gläubigerversammlung war Voraussetzung für die Landesbürgschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern über einen Bankkredit von zehn Millionen Euro. Nach dem Insolvenzplan sollen die noch verbleibenden 270 Filialen fortgeführt werden. Zum Zeitpunkt der Insolvenz im Januar gehörten zum Filialnetz noch rund 400 Standorte.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Verein Young Bakerz startet

Am 14. Oktober findet in Osnabrück die Gründungsversammlung des Vereins Young Bakerz statt. Mehr Infos gibt es hier.


Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe November



Der Inger Buchladen