02.07.2019

Neue Erkenntnisse über Urgetreide beim Feldtag an der Universität Hohenheim

Die VDB Landesgruppe Baden-Württemberg lädt am Montag, den 8. Juli zum Feldtag an der Universität Hohenheim in Stuttgart ein. Teilnehmer erhalten aktuelle Informationen rund um das Thema Urgetreide und können selbst einen Blick auf die Versuchsfelder der Universität werfen. Auf ihnen wachsen je 150 Sorten Einkorn, Emmer und Dinkel derzeit zu circa zwei Tonnen Getreide heran. Die daraus entstehenden 3.000 Brötchen dienen wissenschaftlichen Untersuchungen. Laut Studienleiter PD Dr. Friedrich Longin, von der Universität Hohenheim, handelt es sich um den weltweit größten Feldversuch zu Urgetreidesorten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Einladung mit näheren Informationen finden Sie hier. (jb)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker 2020: Jetzt bewerben

Am 15. Juli ist Bewerbungsschluss für den Marktkieker 2020. Mehr Infos hier.


Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Juni



Der Inger Buchladen