02.07.2019

Der traditionelle Fahnenschlag der Bäcker zu Ehren des Oberbürgermeisters vor der historischen Kulisse des Prinzipalmarktes und der Lambertikirche. (Foto: Ebäcko 2019)

Für das Handwerk: Der Gute Montag in Münster

Am Montag, den 17. Juni 2019 feierte die Münsteraner Bäcker-Gilde und Konditoren-Innung den Guten Montag – einen Tag zu Ehren der Bäcker und Konditoren sowie eine Münstersche Besonderheit. Der Gute Montag startete offiziell im Innenhof des Rathauses mit der Verabschiedung des amtierenden Königspaares. Der Gildemeister der Bäcker Christoph Krimphove begrüßte die Ehrengäste im Rathausinnenhof wie unter anderem den Präsidenten des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, Michael Wippler, den Landesinnungsmeister des Bäckerinnungs-Verbands Westfalen-Lippe, Heribert Kamm, den Präsidenten der Handwerkskammer Münster, Hans Hund sowie den Obermeister der Konditoren- Innung Ralf Ilgemann und der Bäcker-Gilde, Georg Krimphove. Auch Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe ließ es sich nicht nehmen, das Wort an die Bäcker und Konditoren zu richten. Der Gute Montag sei eine typische Münsteraner Besonderheit, so Lewe, und stehe symbolisch für den Zusammenhalt der Bäcker und Konditoren, für deren Identität sowie für den Glauben an die Stadt Münster.(jb)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Verein Young Bakerz startet

Am 14. Oktober findet in Osnabrück die Gründungsversammlung des Vereins Young Bakerz statt. Mehr Infos gibt es hier.


Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe September



Der Inger Buchladen