01.07.2019

Gegen den Strom: Existenzgründer eröffnet Dorf-Bäckerei

Man liest zurzeit häufiger, dass immer mehr kleine Bäckereien schließen. Einen ganz anderen Weg schlug jetzt der ostsächsische Bäcker Steffen Reime ein und eröffnete in dem 326-Seelen-Dorf Cölln eine Bäckerei. Wie der MDR Sachsen berichtet, trete Reime damit in die Fußstapfen seines Großvaters, der seinen Betrieb in Cölln bis 1985 betrieben hatte. Seither sind 34 Jahre vergangen und die Cöllner kauften in Nachbarorten ihre Brötchen. Reime selbst war 20 Jahre Angesteller in einer Bäckerei und machte sich dabei bereits Gedanken über die Selbständigkeit und hat diesen Wunsch nun umgesetzt, erzählt er dem Rundfunk. (jb)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker 2020: Jetzt bewerben

Am 15. Juli ist Bewerbungsschluss für den Marktkieker 2020. Mehr Infos hier.


Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Juni



Der Inger Buchladen