14.05.2019

VDB-Forum West: Jetzt aber schnell!

Donnerstag beginnt das Forum West der VDB in Münster. Interessenten sollten sich schnell anmelden.

Auch das diesjährige VDB-Forum West wird wieder gemeinsam von den Landesgruppen Rheinland und Westfalen-Lippe organisiert. Gastgeber und Partner am 16. Mai ist die Ebäcko in Münster. Zum Programm: Nach einem Get-together wird um 13 Uhr die Veranstaltung von Peter Cleven (LG Rheinland), Michael Meißner (LG Westfalen-Lippe) und Matthias Bantel (Ebäcko) eröffnet. Das vielfältige Programm dreht sich unter anderem um das Thema Zukunft der Backbranche. In einem Vortrag über die erfolgreiche Ablaufoptimierung in der Filiale (Referent: Frank Schmitz, Korte Einrichtungen) werden praktische Tipps gegeben, wie durch kleine Umgestaltungen große Erfolge erzielt werden können. In einem weiteren Vortrag rückt die Mitarbeiterbindung durch Wertschätzung (Referentin: Gesa Lüken-Hoppmann, Cats Consulting) in den Fokus. Der heutige Fachkräftemangel wird beleuchtet und veranschaulicht, wie Mitarbeiter motiviert und neue Mitarbeiter gewonnen werden können. Der Vortrag Erfolgreich Nischen besetzen (Referent: Dominik Krätz, Isabella Glutenfreie Pâtisserie) handelt von einer Familienbäckerei und zeigt auf, dass auch in der heutigen Zeit noch Betriebsgründungen aussichtsreich sein können. Der Vortrag Betriebliche Ressourceneffizienz: Potenziale erschließen – die EFA unterstützt Sie! (Referent: Eckart Grundmann, Effizienz-Agentur NRW) rundet den ersten Themenschwerpunkt ab.Im zweiten Block geht es um das Thema Roggen – eine aussterbende Getreideart? Ein besonderes Highlight ist hier der Vortrag über die Puratos-Sauerteig-Bibliothek in der belgischen Stadt Sankt Vith (Referentin: Inci Sariturk, Puratos). 2013 wurde diese im Zentrum für Brotgeschmack eröffnet und beinhaltet eine einzigartige Sammlung von Sauerteigen mit den unterschiedlichsten Geschmacksprofilen aus der ganzen Welt. Mit dem Vortrag Der Schlüssel zu einer perfekten Brotqualität mit dem Kemper Brot-Kneter vom Referenten Hans-Peter Hetkamp, Kemper GmbH, geht es im Anschluss weiter. Das Roggen-Backverhalten – von feucht bis trocken – erkennbar und beherrschbar von Prof. Dr. Jürgen-Michael Brümmer, rundet den zweiten Block ab. Zum Abschluss wird eine VDB-Brotprüfung angeboten. Teilnehmer können bis zu drei Brote mitbringen, die von Sachverständigen besprochen und bewertet werden. Die Brote bitte vorher hier anmelden. Der Abend klingt dann bei Gebäck und Getränken im Hause der Ebäcko aus.
Das komplette Programm und die Anmeldung finden sie hier.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker 2020: Jetzt bewerben

Am 15. Juli ist Bewerbungsschluss für den Marktkieker 2020. Mehr Infos hier.


Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Juni



Der Inger Buchladen