26.02.2019

Die Burgerkette Peter Pane möchter weiter expandieren. (Foto: Peter Pane 2019)

Peter Pane wächst weiter

Die Peter-Pane-Burger-Restaurants steigerten ihren Gesamtumsatz im Jahr 2018 auf 51,2 Millionen Euro. Das entspricht einem Plus von 21,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Außerdem habe sich das Betriebsergebnis der Paniceus Gastro Systemzentrale GmbH, zu denen die Peter-Pane-Restaurants gehören, im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt, wie das Unternehmen mitteilte. Im vergangenen Jahr hat die Gruppe sieben neue Burger-Restaurants eröffnet und die Mitarbeiterzahl gegenüber dem Vorjahr von 1.000 auf 1.200 erhöht. Und Paniceus will weiter expandieren: Jährlich seien fünf bis zehn neue Restaurants geplant, wie Dr. Elmar Alexander Voigt, Geschäftsführer der Gesellschaften der Unternehmensgruppe jetzt ankündigte.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe April



Der Inger Buchladen