19.02.2019

Wer holt sich in diesem Jahr den Käsebrötchen-Award? (Foto: Heinrichsthaler 2019)

Heinrichsthaler sucht innovativstes Käsebrötchen

Auch in diesem Jahr schreiben die Heinrichsthaler Milchwerke wieder ihren bundesweiten Käsebrötchen-Wettbewerb für Bäcker, Konditoren, Köche und Fleischer aus. Gesucht werden kreative Kombinationen von Brötchen und Käse, wobei nicht die Gebäcksorte ausschlaggebend ist, sondern die Einbindung eines Heinrichsthaler Käse-Produkts. Gute Chancen auf den ersten Platz und somit auf den Käsebrötchen-Award, eine Urkunde und eine Prämie in Höhe von 1000 Euro, haben Käsekreationen, die sich von alltäglichen Snacks abheben.  Einsendeschluss ist der 30. April.

Nähere Informationen über den Käsebrötchen-Award erhalten Sie hier

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe April



Der Inger Buchladen