07.12.2018

Investorengruppe übernimmt Berner Ladenbau GmbH & Co. KG

Die insolvente Berner Ladenbau GmbH & Co. KG mit Sitz in Osnabrück wird seit dem 1. Dezember 2018 von der Berner GmbH weitergeführt. Wie der Insolvenzverwalter des Unternehmens Dr. Malte Köster aus der Kanzlei Willmerköster jetzt mitteilte, wurde nach Abstimmung mit dem vorläufigen Gläubigerausschuss noch am Tag der offiziellen Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 1. Dezember 2018 eine entsprechende Verkaufsvereinbarung unterzeichnet. Der Gesellschaftskreis der neuen Gesellschaft besteht, neben dem bisherigen Inhaber René Riesner, aus dem Unternehmen der Familien Brinkmeyer und Friggemann (MB GmbH) sowie Ursula Stecker, die künftig auch die Geschäftsführung innehat. Frau Stecker hat sich bei der Sanierung der Dörenberg-Klinik und als Geschäftsführerin der Landesgartenschau in Bad Iburg bereits regional einen Namen gemacht und stammt selbst aus einem mittelständischen Bäckerei-Unternehmen. Gemeinsames Ziel ist es, das Unternehmen langfristig in eine positive Zukunft zu führen.
Die Vereinbarung sieht die Übernahme von 90 der aktuell 156 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor. Für rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird eine Transfergesellschaft eingerichtet, um diese beim Übergang in neue Arbeitsverhältnisse zu unterstützen. Über den Kaufpreis und die finanziellen Details der Transaktion haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Begleitet wurde der Investorenprozess von der Unternehmensberatung Restrukturierungspartner unter Leitung von Burkhard Jung und Werner Warthorst.

Das 1913 gegründete Traditionsunternehmen erzielte zuletzt einen Jahresumsatz in Höhe von rund 20 Mio. Euro.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker 2018 vergeben

Ausgezeichnet wurden Backhaus Hackner, Mohn AG, Mecklenburger Backstuben und Rheinische Backkultur Terbuyken. Mehr Infos hier.


Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Dezember



Der Inger Buchladen