27.11.2018

Mit den Preisträgern Henrik und Anette Hertel-Krömker freuen sich die Juoren Graziano Chessa, Ludger Schlautmann, Trond Patzphal, Christian Kohlhof und Ute Nerstheimer. (Foto: BJ / Dirk Waclawek 2018)

Herforder Konzept Kontor Kaffee gewinnt den Coffeeshop Award

Qualität und Innovation als entscheidende Eckpfeiler.

In diesem Jahr erhielt das Herforder Konzept Kontor Kaffee den Coffeeshop Award des Fachmagazins Coffee Business. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung überreichte die Fachjury Henrik und Anette Hertel-Krömker die Auszeichnung. Die Unternehmer überzeugten die Jury mit ihrer Leidenschaft für Kaffee, die sie in Kursen an andere weitergeben. Ihren Mut, neue Wege zu gehen, beweisen sie durch innovative Snackkonzepte, eine integrierte Show-Rösterei und nachhaltiges Handeln.

Bereits seit 2006 zeichnet Coffee Business Konzepte mit besonderer unternehmerischer Leistung in der kaffeegeprägten Gastronomie aus. Der Coffeeshop Award wird demnach nicht nur als Würdigung dessen, was Henrik und Anette Krömker bisher geleistet haben, verstanden. Die Jury – bestehend aus Ute Nerstheimer (Redaktion Coffee Business), Annika Taschinski (Elbgold), Trond Patzphal (Verleger und Chefredakteur Coffee Business), Ludger Schlautmann (GA-Trendagentur), Graziano Chessa (coffee & events) sowie Christian Kohlhof (Amalthea Ventures und Gründer von chicco di caffè) – hofft, die Unternehmer damit ermutigen zu können, diesen erfolgreichen Weg in Zukunft weiterzugehen: mit Innovationen, Leidenschaft und der Offenheit für neue Entwicklungen.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker 2018 vergeben

Ausgezeichnet wurden Backhaus Hackner, Mohn AG, Mecklenburger Backstuben und Rheinische Backkultur Terbuyken. Mehr Infos hier.


Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Dezember



Der Inger Buchladen