23.10.2018

Die Teilnehmer mit Landesinnungsmeister Matthias Grenzer (2. v. links) und Landesbischof Ulrich (6. v. rechts) (Foto: Daniel Vogel 2018)

Startschuss der Aktion 5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt

Bereits zum dritten Mal lädt „5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ Jugendliche zum Mitmachen ein. Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), hat die Aktion für das Gebiet der Nordkirche am 13. Oktober in Rostock eröffnet. Gemeinsam mit Konfirmandinnen und Konfirmanden backte der Bischof in der Backstube von Matthias Grenzer, Landesinnungsmeister des Bäckerhandwerks Mecklenburg Vorpommern, Brote für den guten Zweck. Insgesamt sind in diesem Jahr circa 70 evangelisch-lutherische Kirchengemeinden zwischen Greifswald und Flensburg bei der Aktion mit dabei. Die fertigen Brote werden im Anschluss in den teilnehmenden Gemeinden gegen eine Spende abgegeben. Der Erlös soll Jugendbildungsprojekten in Indien, Äthiopien und El Salvador von Brot für die Welt zu Gute kommen. Veranstalter der Aktion mit Schirmherr Landesbischof Gerhard Ulrich sind die Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), das Hilfswerk Brot für die Welt, das Pädagogisch-Theologischen Institut (PTI) und der Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) der Nordkirche in Zusammenarbeit mit der Bäcker- und Konditorenvereinigung Nord e.V. (BKV Nord). (kn)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker 2018 vergeben

Ausgezeichnet wurden Backhaus Hackner, Mohn AG, Mecklenburger Backstuben und Rheinische Backkultur Terbuyken. Mehr Infos hier.


Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Oktober



Der Inger Buchladen