09.10.2018

Die AGF lädt ein: 69. Tagung für Bäckerei-Technologie

Am 13. und 14. November findet in diesem Jahr die 69. Tagung für Bäckerei-Technologie der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) in Zusammenarbeit mit dem Max Rubner-Institut statt. Die vielfältigen Vorträgen widmen sich den Hauptthemen Lebensmittelrecht, Rohstoffe und Ernährung. Hinzu kommen zwei Kurzbeiträge von Absolventen der Hochschule OWL. In einem anschließenden Messe-Forum stellten die Unternehmen Mecatherm, Wachtel, WP Bakery Group sowie König ihre Neuheiten vor.

 

Auf dem Programm stehen Beiträge zu folgenden Themen:

- Neue Entwicklungen im Lebensmittelrecht, Alexander Meyer-Kretschmer

- Zeitenwende, Christoph Minhoff

-Einsatz von Rapsöl basierten, strukturierten Fetten bei der Herstellung Feiner Backware, Madline Schubert, Marina Vemmer, Nelli Erlenbusch, Sebastian Wittland, Bertrand Matthäus

- Reformulierung: Fettreduktion bei Siedegebäcken, Claudia Christophliemke und Elisabeth Sciurba

- Knäckebrot-Herstellung – Dänische Lösung für Massen und Teige, Peter Cleven und Lars Bach Jensen

- beta-Gerste - der Allrounder für die Lebensmittelindustrie, Karin Diekmann

- Die Personalisierte Ernährung – Chancen und Herausforderungen für den Getreidesektor, Michael Gusko

- Unser täglich Brot: Freund oder Feind?, Jürgen Hollmann

- Welche Einflussfaktoren gibt es bei der Herstellung von Weizenvollkornbrötchen mittels Gärverzögerung?, Franziska Glandorf (BSc)

- Akzeptiert der Konsument Feine Backwaren mit Oleogelen?, Sebastian Wittland (MSc)

 

Den Anmeldebogen für die Tagung finden Sie hier. Das detaillierte Programm können Sie sich hier herunterladen.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe April



Der Inger Buchladen