31.08.2018

Hollyback meldet Insolvenz an – Betrieb geht weiter

Die Hollyback GmbH aus Gronau hat beim Amtsgericht Münster Insolvenz angemeldet. Der Betrieb in den zwölf Filialen geht unverändert weiter. Zum Insolvenzverwalter wurde Michael Mönig von der Kanzlei Mönig bestellt. Geschäftsführer August Hollekamp machte die starke Konkurrenz durch Discounter und veränderte Einkaufsgewohnheiten für die wirtschaftliche Schieflage verantwortlich. (lo)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Frühschoppen 2019 ist online

Vom Bäcker zum Bürokraten? Die behördengemachten Belastungen stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Juni



Der Inger Buchladen