04.07.2018

Im Erdgeschoss befinden sich der SB-Bereich sowie die Theke, im ersten Obergeschoss befinden sich 200 Sitzplätze für eine Ganztagesgastronomie. (Foto: Aha GmbH / aha360.com)

Deutschlands umsatzstärkste Bäckerfiliale bekommt ein neues Gesicht

2,5 Millionen Euro Kosten und 2,5 Monate Bauzeit: das sind die Eckdaten für die Umgestaltung des Flagschiffes der Münchener Bäckerei Rischart. Federführend in die Planung involviert ist der Ladenbauer AHA aus Gersthofen. Die Aufgaben bei der Generalüberholung gegenüber vom Rathaus der Landeshauptstadt sind umfassend: Innenraumplanung, Baubetreuung, Koordination der Gewerke sowie die Einrichtung des Lichtdesigns. (lo)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker 2018 vergeben

Ausgezeichnet wurden Backhaus Hackner, Mohn AG, Mecklenburger Backstuben und Rheinische Backkultur Terbuyken. Mehr Infos hier.


Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Oktober



Der Inger Buchladen