03.07.2018

Kein Nachfolger für New Yorks letzte deutsche Bäckerei

Die Bäckerei Glaser versorgte die Upper East Side in New York 116 Jahre lang mit frischen Backwaren und schließt nun ihre Tore. Inhaber Herbert Glaser fand keinen Nachfolger innerhalb der Familie und sah sich daher gezwungen, das Geschäft zu verkaufen. Laut Medienberichten war die Bäckerei eine von ursprünglich sechs im Einwandererviertel Yorkville. 1890 kamen die Großeltern von Glaser nach Amerika, kauften das Gebäude und eröffneten 1902 die Bäckerei. (kn)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker 2018 vergeben

Ausgezeichnet wurden Backhaus Hackner, Mohn AG, Mecklenburger Backstuben und Rheinische Backkultur Terbuyken. Mehr Infos hier.


Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Oktober



Der Inger Buchladen