28.05.2018

Aryzta: Gewinnwarnung und Restrukturierungspläne

In seinem aktuellen Handelsbericht kündigte der irisch-schweizerische Backwarenkonzern Aryzta eine Gewinnwarnung an. Das Unternehmen gab an, dass die Umsätze im Quartal, das am 30. April endete, organisch um 1,2 Prozent auf 811 Millionen Euro gesunken seien. Aryzta erklärt außerdem, dass die Gewinnmargen im Berichtszeitraum unter den Erwartungen des Managements lägen und das Gesamtjahresergebnis nach Schätzungen zwischen neun und zwölf Prozent niedriger sein würde als die früheren Prognosen. Nach eigenen Angaben plant das Unternehmen nun ein dreijähriges Restrukturierungsprogramm, das die Kosten um 200 Millionen Euro senken soll. (kn)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

iba Award: Bewerbungsschluss am 10. August

Auf vielfachen Wunsch hat unsere Schwesterzeitschrift Backtechnik Europe die Bewerbungsfrist für den iba Award bis zum 10. August verlängert. Weitere Informationen finden Sie hier.




Marktkieker: Jetzt Plätze sichern

Am 10. November steigt die Marktkieker-Gala im Adlon in Berlin. Weitere Informationen finden Sie hier.


Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Juli



Der Inger Buchladen