03.05.2018

Jung und dynamisch treten sie auf: das neue Netzwerk Food-Rebellen aus dem Raum Tübingen/Reutlingen. (Foto: Wildbakers 2018)

Die Food-Rebellen bilden ein neues Genuss-Netzwerk

Einige Jungunternehmer aus dem Großraum Tübingen/Reutlingen haben sich zusammengetan und stellen sich als die Food-Rebellen auf der Stilwild-Messe vor. Der Fokus des regionalen Genuss-Netzwerkes, wie sie sich selbst nennen, soll auf Qualitätsprodukten abseits der Massenverarbeitung liegen. Mit dabei sind unter anderem Wildbaker Jörg Schmid und Bäckermeister Simon Glocker von der Bäckerei Glocker aus Gomadingen. Auf der Messe wollen die Rebellen den Besuchern kulinarische Highlights bieten und in kurzen Vorträgen persönliche Tipps liefern. (kn)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker: Jetzt Plätze sichern

Am 10. November steigt die Marktkieker-Gala im Adlon in Berlin. Weitere Informationen finden Sie hier.


Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe September



Der Inger Buchladen