17.04.2018

Der Borbäcker Siebers machte aus Paniermehl Goldstaub und verdoppelte so den Absatz. (Foto: BJ / Dirk Waclawek 2018)

Wie man den Absatz von Paniermehl verdoppelt

Beim Borbäcker Siebers aus Essen haben wir ein schönes Beispiel gefunden, welche Macht Marken ausüben können. Seitdem das Paniermehl nicht mehr Paniermehl, sondern Goldstaub heißt und ansprechender verpackt ist, konnte der Absatz in kurzer Zeit verdoppelt werden. Kleine Einschränkung für Nachahmer: Es reicht natürlich nicht, nur einem Produkt einen neuen Namen zu geben. Beim Borbäcker zieht sich die Verbindung von Bergbau- und Handwerkskultur durch den ganzen Auftritt.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Marktkieker: Jetzt Plätze sichern

Am 10. November steigt die Marktkieker-Gala im Adlon in Berlin. Weitere Informationen finden Sie hier.


Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe September



Der Inger Buchladen