08.03.2018

McDonald‘s brät mit frischem Fleisch – zumindest in den USA

Die amerikanische Fastfood-Kette gab bekannt, die Rezeptur des Quarter Pounder Burgers – in Deutschland bekannt als Hamburger Royal TS – zu verändern und statt gefrorener Pattys künftig frisches Fleisch zu verwenden. Dieses soll nach Wünschen des Kunden bei der Bestellung gebraten werden. Die Änderung betrifft zunächst rund 3.500 Restaurants in den USA, unter anderem in Atlanta, Charlotte, Memphis, Miami, Nashville, Orlando, Raleigh und Salt Lake City. Weitere Standorte sollen bis Mai folgen, ausgenommen sind Alaska, Hawaii und US-Territorien. (kn)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Backtechnik iba Award

Unsere Schwesterzeitschrift Backtechnik europe hat wieder den iba Award ausgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie hier.




Frühschoppen 2018 ist online

Die nächste Bäcker-Generation stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Mai



Der Inger Buchladen