27.02.2018

Stefan Blaschak übernimmt die Geschäftsführung beim Lila Bäcker

Die Unser Heimatbäcker GmbH in Pasewalk hat sich von ihren Geschäftsführern Gerd Hundt und Dieter Möller getrennt. Als neuen Geschäftsführer beriefen die Gesellschafter Stefan Blaschak. Die Mitarbeiter des Unternehmens wurden in einem Rundschreiben über diesen Schritt informiert.
Das Verbreitungsgebiet der Heimatbäcker GmbH – Marktauftritt meist als Lila Bäcker – beginnt im Westen in der Region Lübeck und erstreckt sich über Mecklenburg-Vorpommern bis nach Rügen. Ein weiterer Fiilalschwerpunkt befindet sich in Berlin, wobei Standorte bis nach Cottbus betrieben werden. Der Heimatbäcker war im Jahr 2014 mehrheitlich von der Deutschen Beteiligungs AG übernommen worden. Nach deren Angaben lag der Umsatz der Bäckerei im Jahr 2017 bei (erwarteten) 139 Millionen Euro, beschäftigt wurden rund 2.700 Mitarbeiter in gut 400 Fachgeschäften. Zweites Standbein des Unternehmens ist das Liefergeschäft mit rund 1.500 Kunden. Zur Geschäftsentwicklung beim Heimatbäcker ein Zitat von der Website der Deutschen Beteiligungs AG:

GESCHÄFTSJAHR 2017

Unser Heimatbäcker erwartet für das Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz unter Budget und leicht unter Vorjahr. Das Unternehmen hat aufgrund des Personalmangels in den ländlichen Regionen Nordostdeutschlands mehr Filialen geschlossen, als neue eröffnet werden konnten. Auch das Ergebnis von Unser Heimatbäcker wird im Geschäftsjahr 2017 unter Budget und Vorjahr bleiben. Belastet ist es insbesondere durch höhere Personalkosten, zum Beispiel aufgrund des gestiegenen Mindestlohns und besonderer Anreizprogramme.

AUSBLICK UND ZIELE

Die Rekrutierung qualifizierter Mitarbeiter ist Voraussetzung für das weitere Wachstum von Unser Heimatbäcker, stellt gleichzeitig aber die aktuell größte Herausforderung für das Unternehmen dar. Wichtigstes Ziel des Managements für die kommenden Monate wird es dementsprechend sein, die entstandenen Personallücken – sowohl in den Filialen als auch in den administrativen Funktionen – zu schließen. Auf dieser Grundlage sollen Maßnahmen zur Verbesserung der Umsatz- und Ergebnissituation auf den Weg gebracht werden. Unser Heimatbäcker plant, wieder mehr neue Filialen zu eröffnen und ein neues Ressourcenplanungs- und Kassensystem einzuführen.

- Zitat Ende -

Der neue Geschäftsführer Stefan Blaschak arbeitete schon für Berentzen, Philipp Morris und Coca Cola. Einen Ausflug in die Backbranche unternahm er schon einmal im Jahr 2004. Damals war er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kamps AG unter anderem zuständig für das Geschäft mit dem Lebensmitteleinzelhandel.

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Backtechnik iba Award

Unsere Schwesterzeitschrift Backtechnik europe hat wieder den iba Award ausgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie hier.




Frühschoppen 2018 ist online

Die nächste Bäcker-Generation stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Mai



Der Inger Buchladen