25.09.2017

Großbäcker erwarten weiteres Wachstum

Der Verband deutscher Großbäckereien hat auf einer Pressekonferenz seine Einschätzung zur Lage  des deutschen Bäckermarktes abgegeben. Präsidentin Prof. Dr. Ulrike Detmers geht von einem weiteren Wachstum des Umsatzes mit Backwaren aus – getrieben durch TK-Backwaren und einen höheren Verbrauch im Außer-Haus-Markt. So setzte sich auch die Konzentration der Unternehmen fort, die diese Nachfrage bedienen. Der durschnittliche Umsatz und die Produktivität der verbleibenden Bäckereien wachse. Eine Herausforderung sieht Detmers in der Veränderung der Inhaber-Struktur von Familiengesellschaften. Durch die zunehmende Internationalisierung stehe die Branche vor der Aufgabe, in Zukunft genügend fähige Führungskräfte auszubilden. Die Zahl der Auszubildenden sei in den Großbäckereien 2016 größtenteils stabil geblieben.   (lo)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Backtechnik iba Award

Unsere Schwesterzeitschrift Backtechnik europe hat wieder den iba Award ausgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie hier.




Frühschoppen 2018 ist online

Die nächste Bäcker-Generation stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Mai



Der Inger Buchladen