09.04.2018

Bäckerei Rector hat Ärger mit der NGG

Die Bäckerei Rector hat Ärger mit der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten. Das Unternehmen aus Georgsheil in Ostfriesland behalte seit Januar unrechtmäßig einen Teil des Gehaltes von rund 200 der insgesamt 300 Angestellten ein, so der Vorwurf des Arbeitnehmerverbandes. Rector betreibt aktuell 30 Filialen. Außerdem berichtet die NGG, die Bäckerei habe selbst einen Minimalkompromiss abgelehnt, nach dem Beschäftigte freiwillig auf einen Teil ihres Lohns verzichten sollten. Anja Rector, Geschäftsführerin der Bäckerei Rector, wehrt sich gegenüber der Presse gegen die Vorwürfe: „Es gibt überhaupt kein Problem, hier ist alles paletti – wir haben mit unseren Damen intern alles geklärt.“ (lo)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Frühschoppen 2018 ist online

Die nächste Bäcker-Generation stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe April



Der Inger Buchladen