08.12.2017

Die Besucher gaben 2017 mehr als 48 Millionen Euro für den direkten Verzehr von Speisen und Getränken aus. (Foto: Messe Berlin GmbH)

Grüne Woche fördert Food-Ideen

Junge Food-Start-ups stehen am 24. Januar im Fokus der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Erstmals veranstaltet die Messe Berlin im Rahmen der weltweit bedeutendsten Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau – vom 19. bis 28. Januar –  den Start-up-Day im Marshall-Haus. Ausgewählte Gründer können um die Gunst der Jury wetteifern und ihre Geschäftsideen und Produkte präsentieren. Mit dem IGW-Start-up-Day will die Grüne Woche den interessantesten und originellsten Food-Start-ups eine Bühne bieten und ihnen Starthilfe und Anschub für außergewöhnliche Geschäftsideen geben. Ende der Bewerbungsfrist ist der 07. Januar. Die Einreichung erfolgt formlos per E-Mail an Factum Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Carina Freutsmiedl, freutsmiedl@factum-pr.com, Telefon 089-809131742. (hvb)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Bäcker reden Tacheles

Auf Back Journal TV finden Sie unsere Diskussionsrunde aus der Blue Box auf der Internorga 2017. Einfach dem Link folgen: Klick mich.


 

Der Inger Buchladen


 

Aktuelle Termine der VDB

Interessante Angebote der Vereinigung der Backbranche finden Sie hier.



Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Dezember