04.12.2017

Höflinger Müller ohne Evi Müller

Evi Müller, Tochter des Müller-Brot Gründers, verlässt die Höflinger Müller GmbH. Seit 2012 hatte Müller zusammen mit Franz Höflinger das Münchener Unternehmen mit zurzeit rund 135 Standorten geführt. Bereits im letzten Jahr hatte sie ihre Rolle als Geschäftsführerin aufgegeben und war seitdem nur als Gesellschafterin tätig. Nun zieht sich sich komplett aus dem Unternehmen zurück, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet. Die genauen Gründe für den Ausstieg sind ungeklärt, die Süddeutsche verweist aber auf eine ältere Aussage von Müller, nach der es unter den Geschäftspartnern „sehr unterschiedliche Ansichten von Unternehmensführung” gegeben habe. (kn)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Brotprüfungen der VDB

Unterlagen zur VDB-Brotprüfung in Neu-Ulm finden Sie hier.
Unterlagen zur VDB-Brotprüfung in Bingen finden Sie hier.




Einladung zum Frühschoppen

Am Sonntag, 11. März, laden wir in der Blue Box auf der Internorga wieder zum Bäcker-Frühschoppen ein. Thema in diesem Jahr: Wie sehen junge Bäckerinnen und Bäcker die Zukunft der Branche. Zur Einstimmung finden Sie hier das Video des Frühschoppens 2017:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Februar



BlueBox auf der Internorga

Zum vierten Mal bespielt der Inger Verlag die BlueBox auf der Internorga. Vom 9. bis 13. März warten Impulsvorträge zu den aktuellen Führungsthemen der Bäckerei auf Sie. Das vorläufige Programm finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 


Der Inger Buchladen