29.11.2017

Juniorchef Clemens Eisold kümmert sich vor allem um den Gastrobereich der 25 Fachgeschäfte der Bäckerei Eisold, darunter das Café Toscana. (Foto: BJ / Christin Krämer 2017)

Dresdener Institution

Vor Kurzem besuchte unsere Redaktion das Café Toscana in Dresden. Juniorchef Clemens Eisold begrüßte uns in dem Eckhaus am Schillerplatz 7 mit Blick auf das Elbufer. Die Bäckerei Eisold setzt bei dem Standort auf ein Ganztageskonzept und bietet ein umfangreiches Konditoreiangebot an. 2016 wurde das Café von Grund auf renoviert und verbindet nun Historie und Moderne. Mit dem Umbau führte die Familie Eisold auch eine neue Produktlinie von Darboven ein: den Biokaffee Café Verde. Was sich seit der Renovierung noch alles verändert hat, lesen Sie in einer der nächsten Back Journal-Ausgaben. (chk)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Brotprüfungen der VDB

Unterlagen zur VDB-Brotprüfung in Neu-Ulm finden Sie hier.
Unterlagen zur VDB-Brotprüfung in Bingen finden Sie hier.




Einladung zum Frühschoppen

Am Sonntag, 11. März, laden wir in der Blue Box auf der Internorga wieder zum Bäcker-Frühschoppen ein. Thema in diesem Jahr: Wie sehen junge Bäckerinnen und Bäcker die Zukunft der Branche. Zur Einstimmung finden Sie hier das Video des Frühschoppens 2017:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Februar



BlueBox auf der Internorga

Zum vierten Mal bespielt der Inger Verlag die BlueBox auf der Internorga. Vom 9. bis 13. März warten Impulsvorträge zu den aktuellen Führungsthemen der Bäckerei auf Sie. Das vorläufige Programm finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 


Der Inger Buchladen