30.10.2017

Moin: Bio-Pionier stellt Neubau fertig

Moin Biologische Backwaren hat feierlich den Produktionsneubau am Firmensitz in Glückstadt eingeweiht. Spatenstich für das mehr als sechs Millionen Euro teure Projekt war laut der Norddeutschen Rundschau (NR) im Frühjahr 2016. Die Produktionsfläche des Unternehmens steige durch den Neubau von rund 1000 Quadratmetern auf etwa 4500 Quadratmeter. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 nähmen die neuen Maschinen ihren Betrieb auf. Dann sollen, neben den anderen Produkten aus dem Sortiment der TK-Bio-Backwaren, bis zu 8.000 TK-Croissaints pro Stunde das Werk verlassen. Dass der 1995 gegründete Bio-Pionier den Neubau in Glückstadt eröffnen kann, hätte lange auf der Kippe gestanden: Inhaber Hans-Paul Mattke zog laut NR wegen behördlicher Auflagen bereits einen Umzug in den benachbarten Ort Horst in Betracht. Bereits der Umzug 1997 vom Gründungsort Bremen nach Glückstadt war einem nicht verlängerten Pachtvertrag geschuldet. Neben veränderten Produktionsbedingungen berichtet Spiegel Online auch von einer sich anbahnenden Veränderung in der Geschäftsleitung: Sohnemann Paul-Jakob Mattke stünde kurz davor, seinen Vater in der Geschäftsführung abzulösen. Allerdings in einem zweiten Anlauf, ein erster Versuch sei nach internen Unstimmigkeiten gescheitert. Schließlich ginge damit auch ein Wandel in der Firmenphilosophie einher – vom Führen nach Gefühl des Vaters hin zum Stil der BWL-geprägten Nachfolgegeneration. (lo)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Bäcker reden Tacheles

Auf Back Journal TV finden Sie unsere Diskussionsrunde aus der Blue Box auf der Internorga 2017. Einfach dem Link folgen: Klick mich.


 

Der Inger Buchladen


 

Aktuelle Termine der VDB

Interessante Angebote der Vereinigung der Backbranche finden Sie hier.



Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe November