27.10.2017

AGF lädt zur 68. Tagung für Bäckerei-Technologie

Bereits zum 68. Mal lädt die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. (AGF) zu ihrer Tagung für Bäckerei-Technologie nach Detmold ein. Am 14. und 15. November beleuchtet die AGF den komplexen Prozess von der Herstellung bis zum Vertrieb von Backwaren. Aufgeteilt in sieben Themenbereiche – die vom Lebensmittelrecht bis zur Analytik reichen – werden den Teilnehmern insgesamt 17 Fachreferate geboten. Neu ist, dass im Themenbereich Forschung & Entwicklung zwei Absolventen der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo ihre Bachelor- bzw. Masterarbeiten vorstellen.

Eine wichtige Rolle spielen gleich zum Auftakt die technologischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Zucker vor dem Hintergrund, dass mit dem Ende der EU-Zuckermarkt-Ordnung nun auch die letzten Quotenregelungen für Zucker und Isoglucose ausgelaufen sind. Den ersten Tag schließt die AGF mit einem einstündigen Aussteller-Forum ab. Darin können jene Firmen, die an der üblichen Maschinen und Geräteausstellung im Foyer des Roemer-Hauses teilnehmen, Neuheiten und Weiterentwicklungen vorstellen. Am zweiten Veranstaltungstag bietet dann unter anderem der Themenblock Technik & Technologie hochkarätige Informationen und einen Blick in die Zukunft der Bäcker-Technologie.

Für Fragen steht AGF-Hauptgeschäftsführer Tobias Schuhmacher unter Telefon 05231-616 64 10 oder per E-Mail an schuhmacher@agf-detmold.de zur Verfügung. (hvb)

 

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Frühschoppen 2018 ist online

Die nächste Bäcker-Generation stand im Mittelpunkt des Frühschoppens auf der Internorga. Den Mitschnitt können Sie sich hier ansehen:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe April



Der Inger Buchladen