06.10.2017

Sondermann Brot übernimmt Hake-Filialen

Die Drolshagener Bäckerei Sondermann Brot hat fünf Filialen der Bäckerei Hake aus Hamm übernommen. Hake hatte bereits im Juli Insolvenz angemeldet. Seitdem suchte Insolvenzverwalter Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger einen Nachfolger für die insgesamt neun Filialen. Wie der Westfälische Anzeiger berichtet, war Geschäftsführer Peter Hake wegen eines Unfalls nicht mehr voll einsatzfähig – was schließlich zur Insolvenz des Unternehmens führte. Den 40 Mitarbeitern bot Sondermann an, weiter im Unternehmen zu bleiben. Die Bäckerei Sondermann war vor einiger Zeit selber in Schieflage geraten. Unterstützung bekam das Unternehmen 2012 von Lafayette Industriebeteiligungen. Nach deren Angaben konnte Sondermann im Anschluss ihr Geschäft wieder ausweiten: 2013 kaufte die Bäckerei 20 Filialen der Dortmunder Bäckereien Westermann und Feldkamp und schloss einen Liefervertrag für 22 Geschäftsstellen der Bochumer Bäckerei Fork. (lo)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Bäcker reden Tacheles

Auf Back Journal TV finden Sie unsere Diskussionsrunde aus der Blue Box auf der Internorga 2017. Einfach dem Link folgen: Klick mich.


 

Der Inger Buchladen


 

Aktuelle Termine der VDB

Interessante Angebote der Vereinigung der Backbranche finden Sie hier.



Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Südback-Sonderausgabe