06.10.2017

Sondermann Brot übernimmt Hake-Filialen

Die Drolshagener Bäckerei Sondermann Brot hat fünf Filialen der Bäckerei Hake aus Hamm übernommen. Hake hatte bereits im Juli Insolvenz angemeldet. Seitdem suchte Insolvenzverwalter Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger einen Nachfolger für die insgesamt neun Filialen. Wie der Westfälische Anzeiger berichtet, war Geschäftsführer Peter Hake wegen eines Unfalls nicht mehr voll einsatzfähig – was schließlich zur Insolvenz des Unternehmens führte. Den 40 Mitarbeitern bot Sondermann an, weiter im Unternehmen zu bleiben. Die Bäckerei Sondermann war vor einiger Zeit selber in Schieflage geraten. Unterstützung bekam das Unternehmen 2012 von Lafayette Industriebeteiligungen. Nach deren Angaben konnte Sondermann im Anschluss ihr Geschäft wieder ausweiten: 2013 kaufte die Bäckerei 20 Filialen der Dortmunder Bäckereien Westermann und Feldkamp und schloss einen Liefervertrag für 22 Geschäftsstellen der Bochumer Bäckerei Fork. (lo)

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Brotprüfungen der VDB

Unterlagen zur VDB-Brotprüfung in Neu-Ulm finden Sie hier.
Unterlagen zur VDB-Brotprüfung in Bingen finden Sie hier.




Einladung zum Frühschoppen

Am Sonntag, 11. März, laden wir in der Blue Box auf der Internorga wieder zum Bäcker-Frühschoppen ein. Thema in diesem Jahr: Wie sehen junge Bäckerinnen und Bäcker die Zukunft der Branche. Zur Einstimmung finden Sie hier das Video des Frühschoppens 2017:  Klick mich.


 

Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Ausgabe Februar



BlueBox auf der Internorga

Zum vierten Mal bespielt der Inger Verlag die BlueBox auf der Internorga. Vom 9. bis 13. März warten Impulsvorträge zu den aktuellen Führungsthemen der Bäckerei auf Sie. Das vorläufige Programm finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 


Der Inger Buchladen