03.08.2016

Mit dem Smartphone nach dem Brotgeist jagen

Pokémon Go kann jeder, die Jagd nach dem Brotgeist ist allerdings vorerst den Rheinfeldenern vorbehalten. Als interaktive App für das Smartphone hat eine Arbeitsgruppe des Forschungsprojektes „Move, Interact, Learn and Eat”, abgekürzt MILE, in Kooperation mit den Pädagogischen Hochschulen Ludwigsburg und Karlsruhe ein Spiel entwickelt, um Jugendliche an das Thema Brotherstellung heranzuführen. Das Spiel ist nach dem Prinzip des Geocachings konzipiert, bei dem verschiedene Stationen angelaufen oder mit dem Fahrrad erschlossen werden, um dort ein Rätsel zu lösen oder eine Frage zu beantworten.

Bäckereien auf der Route

Spielerisch wird so der Wert von Nahrungsmitteln und auch von deren Herstellung vermittelt. Außerdem, so die Macher der App, gehe es um Bewegung sowie das Kennenlernen heimischer Firmen. Mehrere Bäckereien liegen auf der Route auf der Jagd nach dem Brotgeist, unter anderem die Bäckereien Glück und Patané in Rheinfelden. Die digitale Schnitzeljagd kann kostenfrei heruntergeladen und jederzeit gespielt werden. Die Entwicklung der App ist Teil der Bundesinitiative „Zu gut für die Tonne”.

Zum Download geht es hier entlang. (ek)

 

[zurück]


 

abonet+ Login


 

Bäcker reden Tacheles

Auf Back Journal TV finden Sie unsere Diskussionsrunde aus der Blue Box auf der Internorga 2017. Einfach dem Link folgen: Klick mich.


 

Der Inger Buchladen


 

Aktuelle Termine der VDB

Interessante Angebote der Vereinigung der Backbranche finden Sie hier.



Das neue Back Journal

Das Magazin für Filialbetriebe und Premiumbäcker

Inhalt der
Back Journal
Südback-Sonderausgabe